Heimweh und Abenteuer im Schullandheim

Unsere 5. Klassen waren in der vergangenen Novemberwoche in Inzell, um sich als Klassengemeinschaft besser kennen zu lernen. Begleitet wurden sie von ihren Klassenlehrern, aber auch von den Tutoren aus den 8. und 9. Klassen und Frau Daskalova.

In den urigen Unterkünften mitten in den Bergen lernten sich die Mädchen und Buben besser kennen, schlossen Freundschaften, die sie hoffentlich gut durch die nächsten zwei Jahre begleiten werden.

Der erste Schnee kam für den einen oder anderen dann sehr überraschend.

Mit Sport und Spiel in den tollen Sportanlagen sowie Ausflügen nach Herrenchiemsee und auf den Reiterhof war viel Abwechslung geboten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: