Galerie

Hoch hinaus!

Am 24. März ging es für die Mitglieder der Outdoor-AG unter Leitung von Herrn Fürst endlich wieder los. Diesmal jedoch nicht in die Berge, sondern zu ihren Nachbildungen in die Kletterhalle nach Thalkirchen.

Unter fachkundiger Anleitung von Lisa und Robert wurde nach einem Aufwärmtraining im Boulderraum die eine oder andere knifflige Route gegangen, bei der es auf Körperspannung und Gelenkigkeit ankam. Auch wenn die Bodenmatte jeden Sturz abfederte, gehörte für die Überhänge schon ein Quäntchen Mut dazu. Je kleiner der Griff oder Tritt desto anspruchsvoller die Route.

Anschließend lockte der Außenbereich mit seinen 16 Meter hohen Kletterwänden, die im Toprope (mit vorher eingehängtem Seil) erklettert wurden. Einige schafften sogar Routen mit den Schwierigkeitsgraden 5 und 6.

Mit von der Kletterpartie waren Florian aus der 7a, Victoria, Max, Ivan, Rosa, Fina aus den 8. und Paula, Patrick, Carla, Franz, Josef, Janes, Marie aus der 9. sowie Carla und Kathleen aus der 10. Klasse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s