Goldener Herbst auf dem Riederstein

Am Mittwoch, dem 20. Oktober, gab es kein Halten mehr. Die Herbstsonne schien, die Blätter waren bunt und die Wanderschuhe geschnürt.
Die Outdoor-AG zog es in die Tegernseer Berge. Der Baumgartenschneid, 1448 m, sollte das Ziel der 16 köpfigen Truppe angeführt von Frau Maurer und Herrn Fürst an diesem Tag sein. Leider hatte die BOB Verspätung und eine kleine Planänderung musste her.


Als Ziel diente nun der Riederstein, vielen mit seiner Kapelle auf 1207 m bekannt. Die Stufen treppauf und treppab sorgten sicher bei dem einen oder anderen für einen kleinen Muskelkater. Ein echtes Highlight war der phänomenale Blick auf den Tegernsee und die umliegenden Berggipfel mit dem herbstlichen Farbenspiel des Waldes. Belohnen konnten sich die flotten Wanderer auf dem Berggasthof Riederstein mit einer zünftigen Brotzeit. Super gastfreundlich waren sie dort willkommen.


Vor dem Winter gibt es nach den Allerheiligenferien die nächste Tour.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: