Die Klasse 6a für drei Tage in Bad Tölz

Im Oktober 2021 war die Klasse 6a mit Herrn Königsbauer, Frau Urban und Frau Daskalova für drei Tage in der Jugendherberge Bad Tölz. Nach dem Beziehen der Zimmer, was schon vorab vor allem bei den Mädchen zu großen Diskussionen führte, ging es in einer Stadtrallye Richtung Altstadt.

Nach dem Abendessen versammelte sich die Klasse vor dem Lagerfeuer. Geschichten wurden erzählt, Marshmallows gegessen.

Am Dienstag fuhren wir mit dem Bus (zu Nashbir`s Freude) zum Blomberg: Mit der Sesselbahn ging es hoch hinauf zum Kletterwald. Nach einer Einweisung, bei welcher der Respekt vor der Höhe bei manchen deutlich sichtbar war, ging es los: Vor allem beim Parcour Isartalien mit einem 10 Meter-Sprung zum Schluss war Mut gefragt. Aber auch der Partner Parcour war bei vielen sehr beliebt. Nach einer kleinen Wanderung zur Mittelstation und dem folgenden Sommerrodeln ging es zurück zum Putenschnitzel und Wedges in die Jugendherberge.

Freie Zeit wurde mit Fußball, Tischtennis, Badminton und Gesellschaftsspielen (6 nimmt!) gut genutzt. Nach einer letzten Nacht, in der eine Lehrkraft stinksauer war, und die andere Lehrkraft ihr Schwein pfeifen glaubte, ging es negativ getestet durch die Marktstraße zur Isar und anschließend wieder zurück zum Harras. Eine gelungene Klassenfahrt war zu Ende.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: