Die 10b in Kroatien

Gleich in der 2. Schulwoche reiste die Klasse 10 b mit Frau Schmidt und Herrn Frank nach Kroatien. Die Studienfahrt war gut geplant und alle Schülerinnen und Schülern freuten sich, den Schuljahresstart einmal ganz anders zu verleben.

Die Wahl fiel auf Istrien. Die Küstenstädte Porec, Rovinj und Pula boten einen tollen Einblick in die istrische Geschichte und natürlich auch in das dortige Leben.

Dienstag erkundeten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b die atemberaubende Tropfsteinhöhle in der Nähe von Rovinj. Dort begleitete ein Guide die Klasse in die Tiefen der Tropfsteinhöhle. 

Besonders der Aufenthalt in Pula mit seinem beeindruckenden Amphitheater zeigte den Einfluss der Römer.

Sportlich ging es auch auf unserem Ausflug in den Klettergarten und einem abendlichen Volleyballtunier zu.

Fast jeden Abend erlebten wir einen wunderbaren Sonnenuntergang. Dafür ist die istrische Küste schließlich auch berühmt.

Ebenso wie für das Aquarium, das die Unterwasserwelt der Adria veranschaulicht.

 

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: